Startseite Leistungen Outplacement Transfergesellschaft

Transfergesellschaft

Transfergesellschaft - Chancen nutzen

Eine bekannte Option, Mitarbeiter, die ihre Firma verlassen müssen, auf ihren weiteren beruflichen Weg vorzubereiten und zu einer neuen Arbeit zu bringen, ist die Transfergesellschaft. Sie basiert auf einer Einigung von Arbeitgeber, Arbeitnehmer und der Agentur für Arbeit. Die Mitarbeiter wechseln in die Transfergesellschaft und verbleiben dort bis zu zwölf Monaten. In dieser Zeit werden sie bedarfsgerecht beraten, trainiert, qualifiziert und aktiv bei der Suche nach einer neuen Position unterstützt. Die Agentur für Arbeit fördert eine solche Gesellschaft zum Beispiel durch die Zahlung von Kurzarbeitergeld oder die finanzielle Unterstützung von Qualifizierungsmaßnahmen.

Vorteile einer Transfergesellschaft:

• Hohe Vermittlungschancen durch dichtes Firmennetz und Personalkontakte deutschlandweit
• Bedarfsgerechte Beratung und Qualifizierung
• Hohe Betreuungsintensität durch Einzelangebote bei Beratung und Training
• Professionelle und faire Betreuung, motivierende Begleitung
• Optimierungsmöglichkeiten durch die Kombination mit einer Transferagentur

Ihr Ansprechpartner:

Peter Thielmann

Telefon: +49 (3641) 4821 - 521

E-Mail: [email protected]